BESTELLEN SIE JETZT IHREN GLASFASER-ANSCHLUSS

Steigen Sie ein ins Gigabit-Netz der Zukunft

Unterstützung hoher Surfgeschwindigkeiten

Mit bis zu 1.000 MBit/s gibt es genug Bandbreite für die ganze Familie. Gleichzeitig surfen, große Datenmengen up- und downloaden, beste Bildqualität beim Streamen – mit Glasfaser ohne Frust möglich.

Unempfindlicher gegenüber Störungen

Mit einem Glasfaseranschluss erhalten Sie ein Internet, auf das Sie sich verlassen können. Umwelteinflüsse wie Feuchtigkeit und Kälte, aber auch Magnetfelder und elektr. Einflüsse können den leistungsstarken Kabeln nur wenig anhaben.

Hohes Übertragungspotenzial

Mit Glasfaser setzen Sie auf eine nachhaltige Kommunikationslösung. Dank fast unbegrenzter Übertragungskapazitäten sind Sie schon jetzt bereit, für die Technologien von morgen – eine echte Wertsteigerung für Ihre Immobilie.

Telekom baut in Alsfeld und im Ortsteil Heidelbach rund 6.400 Glasfaser-Anschlüsse im Auftrag der GlasfaserPlus

  • Geschwindigkeiten bis 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) möglich
  • Kostenfreier Hausanschluss bei Tarif-Buchung
  • Ein Netz für alle Inhalteanbieter

_______________________________________________________________

Die Telekom wird in Alsfeld und dem Ortsteil Heidelbach rund 6.400 Glasfaseranschlüsse bis ins Haus bauen. Die Telekom arbeitet dabei im Auftrag der GlasfaserPlus, einem Gemeinschaftsunternehmen der Deutschen Telekom und IFM Investors. Bei IFM Investors handelt es sich um einen australischen Fondsverwalter, der im Eigentum von Pensionskassen steht und global Pensionsgelder in Infrastrukturunternehmen anlegt. Ein Glasfaseranschluss überträgt stabil und zuverlässig Daten in Gigabitgeschwindigkeit. Das neue Netz erlaubt eine Downloadgeschwindigkeiten von 1 Gbit/s. Damit können alle bekannten Anwendungen problemlos genutzt werden. In Zukunft werden sogar noch höhere Geschwindigkeiten möglich sein. Denn die Bandbreite auf einem Glasfaserkabel ist nahezu unbegrenzt.

Bürgermeister Steffen Paule hebt die Bedeutung von schnellen und stabilen Internetverbindungen hervor: „Glasfaser ist die Technologie, die die zukünftig benötigten Datenmengen transportieren kann. Ein Glasfaseranschluss in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus ist genauso wichtig wie ein Anschluss an Strom, Wasser oder Gas. Außerdem steigert er den Wert der Immobilie.”

GlasfaserPlus: Ein Netz der Vielfalt

Die GlasfaserPlus vermietet das Netz anbieteroffen an alle Telekommunikationsanbieter. Bürger*innen haben damit die freie Wahl, bei wem sie Telefon, Internet oder Fernsehen buchen möchten. Die GlasfaserPlus wird bis 2028 vier Millionen gigabitfähige Glasfaser-Anschlüsse vor allem im ländlichen Raum bauen. Für den Ausbau in Alsfeld und dem Ortsteil Heidelbach hat die Telekom bereits angekündigt, das Netz der GlasfaserPlus nutzen zu wollen.

Kostenloser Anschluss der Immobilie während der Ausbauphase

Die GlasfaserPlus schließt eine Immobilie während der Ausbauphase kostenfrei an, wenn Kund*in einen Glasfaser-Tarif bei einem Telekommunikationsanbieter abschließt. Die GlasfaserPlus benötigt in diesem Fall lediglich eine Genehmigung, den Anschluss herstellen zu dürfen, weil dafür Privatgrund betreten werden muss. Immobilienbesitzer*innen werden diese Genehmigung zu einem späteren Zeitpunkt ganz bequem im Internet erteilen können. Bei einer Buchung nach der Ausbauphase kostet der Hausanschluss einmalig 799,95 Euro. Die Beauftragung funktioniert folgendermaßen: Kund*innen buchen bei einem Telekommunikationsanbieter einen Glasfaser-Tarif. Der wiederum nimmt Kontakt mit der GlasfaserPlus auf und regelt die Details.

Deutsche Telekom AG im Auftrag der GlasfaserPlus Corporate Communications

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten

Wir beraten Sie gerne unverbindlich zum gestarteten Glasfaserausbau der Telekom in Alsfeld und Grünberg.

Buchen Sie jetzt hier Ihren persönlichen Beratungstermin:

zur Terminvereinbarung


oder Online-Formular ausfüllen und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung:

Nach dem Absenden setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet.